Wir treffen uns donnerstags um 20:00 Uhr – außer in den Schulferien. Wegen Kindern bzw. Dienstreisen können manche nur 14-tägig kommen. Die Leitung des Abends rolliert. Dies hat den Vorteil, dass jeder der Teilnehmer sich weiterentwickeln kann, die Rollen nicht so festgelegt sind, und es kein „eingefahrenes Schema“ gibt. Wir starten mit Austausch, Gebet, Lobpreis – etwas lautstark, deutsch und englisch - und Süßkram essen. Geistlich gesehen haben wir jeder seine „Baustelle(n)“, an denen wir uns individuell weiterentwickeln möchten. Wir wünschen uns Kontinuität und weiter ein gutes, vertrauensvolles Weiterwachsen. Wir sind gespannt, was Gott vorhat.